Jahr der Literatur
Internationale Literaturdialoge

Worum es uns im Jahr der Literatur | Internationale Literaturdialoge geht, erfahren Sie hier.

In unserer neuen Sparte „Jahr der Literatur“ finden Sie Veranstaltungen, unseren Podcast, eine Literatur-Mediathek und anregende Tipps.

VERANSTALTUNGEN

Das Österreichische Kulturforum Berlin veranstaltet selbst Lesungen, kooperiert mit Partner*innen deutschlandweit und unterstützt zahlreiche Literaturprojekte.

Im Jahr der Literatur präsentieren wir Ihnen hier all diese Veranstaltungen und empfehlen darüber hinaus weitere Lesungen & Gesprächen mit österreichischen Autor*innen in Deutschland.

Zu den Literaturveranstaltungen

 

Andrea Grill & Anja Utler (c) ÖKF Berlin
Walter Prettenhofer & Benno Koloska (c) ÖB Berlin
Karl-Markus Gauß & Katja Lange-Müller (c) Philipp Gaiko
TRIBIDABO, Stefan Kutzenberg & Felicitas von Lovenberg (c) Schleich
Marie Gamillscheg, Jana Radicevic & Miriam Zeh (c) ÖKF Berlin
Katja Gasser, Kathrin Röggla, Dževad Karahasan & Jelena Popržan (c) photothek
Christa Gürtler, Ursula Krechel, Terese Präauer, Ruth Johanna Benrath & Thomas Geiger (c) ÖKF Berlin

PODCAST HÖR-KOSMOS Österreich

1. Reihe: Literaturforum

Wir erweitern unsere Publikation KOSMOS Österreich um ein Audioformat!

Im Podcast HÖR-KOSMOS Österreich sprechen wir über Themen, die uns in der Auslandskultur am Herzen liegen. Dazu bitten wir interessante Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur und Wissenschaft vor das Mikrofon.

Im Jahr der Literatur dreht sich der HÖR-KOSMOS natürlich um die Welt zwischen zwei Buchdeckeln. Einmal im Monat laden wir Autor*innen in unserer „Literaturforum“ ein, so können Sie unser Jahr der Literatur auch akustisch verfolgen.

Hier finden Sie alle Folgen sowie unsere Mediathek mit Aufnahmen der Literaturveranstaltungen. 

Wir freuen uns auch über Ihre Rückmeldungen und Anregungen: berlin-kf@bmeia.gv.at 

Foto: ÖKF Berlin

LITERATURTIPPS

Hier finden Sie Literaturempfehlungen, Tipps im literarischen Österreich, Informationen über literarische Ausschreibungen und Preise und vieles mehr.

Foto: ÖKF Berlin