Ausstellung

Im Haus

18.10.2022 – 13.01.2023

Ausstellung | rest und reservoir

Ausstellung | rest und reservoir

Matthias Klos, rest und reservoir (Berlin, Friedrichshain 11000501900501)
Zeit 18.10.2022 – 13.01.2023 Ort Österreichisches Kulturforum Berlin

Ausstellung im Rahmen von „On The Road Again“

Die erste gemeinsame Ausschreibung der österreichischen Kulturforen richtet sich an Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen bildende Kunst oder Medienkunst, welche in Österreich leben und arbeiten. Eingereicht werden können künstlerische Arbeiten, die sich mit einer der zur Auswahl stehenden 23 Destinationen des österreichischen Auslandskulturnetzwerkes und dem Thema der Ausschreibung auseinandersetzen. Die Arbeiten sollen im Jahr 2022 entstehen und am jeweiligen Kulturform gezeigt werden, ehe sie im Frühjahr 2023 in Form einer Gruppenausstellung im Wiener Künstlerhaus zusammenfinden.

 

Matthias Klos, rest und reservoir

Aufnahmen von Wildwuchs und ungehemmter Vegetation auf urbanen Restflächen in Berlin und Wien sind der visuelle Anker von rest und reservoir. Matthias Klos schichtet Ebenen aus Technologie, Geschichte, Urban Exploring und Aufnahmen städtische Brachen zu einer Reflexion über unsere kulturtechnologischen Formatierungen von Boden und Zeit. Es ist eine Erkundung und Verknüpfung über Epochen, Katastergrenzen und Vegetationsräume hinweg, die sich in der Frage nach unserem Verhältnis zu Boden und Zeit verbinden – Reservoir oder Rendite.

Der Künstler ist am Eröffnungsabend 17. Oktober 2022 ab 19 Uhr anwesend. Wir bitten um Anmeldung hier.

Um die Ausstellung nach der Eröffnung (ab 18. Oktober 2022 bis 13. Jänner 2023) zu besichtigen, bitten wir um Anmeldung unten.

Eine Ausstellung im Österreichischen Kulturforum Berlin mit Unterstützung des BMEIA.

Im Sinne des Schutz-und Hygienekonzepts für Veranstaltungen während der Corona-Pandemie ist ein Besuch unserer Veranstaltungen und Ausstellungen nur nach Voranmeldung möglich. Für eine mögliche infektionsschutzrechtliche Kontaktnachverfolgung benötigen wir: